Aphrodisiakum

Was kochen wir heute

Lebensmittel für mehr Action im Bett

Artikel teilen

Natürliche Aphrodisiaka für die Küche

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, besonders aber wenn man dabei auf spezielle Zutaten achtet. Beim Essen heißt es nämlich sich entspannen und mit allen Sinnen genießen. Damit einer rauschenden Liebesnacht nichts mehr im Weg steht, können Sie auf die aphrodisierende Wirkung der Küche setzen. Um Sexualorgane und Libido in Schwung zu bringen, sollten Sie Ihre Gerichte mit einer Reihe an besonders "scharfen" Zutaten verfeinern:

Vorspiel in der Küche

Das beste Love Food 1/10
1. Austern
Besonders viel Zink unterstützt die Bildung des Sexualhormons Testosteron beim Mann – auch der Frauenheld ­Casanova wusste das schon.

Eine Auswahl an Rezepten für mehr Leidenschaft finden Sie hier:

Rezept für Rahmsuppe vom gelben Paprika und Ingwer

Rezept für Chili-Schokolade

Rezept für Chia-Vanille-Pudding

Rezept für Orangen-Zimt-Salz

Rezept für Lammkoteletts

OE24 Logo