Weißkraut

 

Weißkraut ist das ganze Jahr erhältlich, beim Kochen wird der Vitamin C-Gehalt sogar noch gesteigert. Aufgeschnittene Krautköpfe halten in Folie gewickelt etwa eine Woche im Kühlschrank. Weißkraut wird nachgesagt das Anti-Stress-Gemüse zu sein. Der Grund dafür ist der hohe Anteil an Folsäure im Weißkraut, der Stoff den der Körper verstärkt bei Stress verbraucht. Weißkraut ist auch sehr reich an Ballaststoffen und fördert daher die Verdauung. Sehr gesund ist Weißkraut auch dann wenn es zu Sauerkraut verarbeitet wurde, damit kann man dem Verdauungstrakt ebenfalls etwas Gutes tun. Da Weißkraut aber auch blähend wirkt ist es für Magen- oder Darmkranke ungeeignet. Dieser Wirkung kann man aber entgegenwirken wenn man mit Kümmel würzt. Nährwert pro 100g: 22 kcal/ 92 KJ