ParadiseR

Regionale und gesunde Mahlzeiten

„ParadiseR“: erster Kochbox-Lieferservice für den Schongarer

Artikel teilen

Das Schongaren zählt zu den gesündesten Zubereitungsarten: Nun gibt es mit „ParadiseR“ den österreichweit ersten Kochbox-Lieferservice, der maßgeschneidert für die beliebten Niedrigtemperaturgarer ist. 

Die zwei Gründer Daniel Matejcek (Schwechat) und Juan Mejia (Mödling) wollen damit heimische Küchen innovieren – gesunde, warme Mahlzeiten brauchen nach ihrem Erfolgskonzept nur mehr 5 Minuten Vorbereitungszeit. Im Sinne der Umwelt wird sogar regional eingekauft und nachhaltig verpackt. Lieferungen ab sofort in ganz Wien und Niederösterreich, Bestellung direkt online via www.paradiser.at. Bis 15. Juli winkt sogar eine Kennenlern-Aktion: Den Schongarer im Wert von 80,00 € gibt’s damit geschenkt

Beim Niedrigtemperaturgaren bleiben mehr Vitamine und hitzeempfindliche Nährstoffe erhalten, die Zubereitung von Gerichten geht im Schongarer außerdem blitzschnell: Was am Morgen im Schongarer landet, wird bis zum Abend quasi wie von allein zur warmen Mahlzeit.

„Gesundes Essen muss den Alltag schöner, nicht stressiger machen. Durch das Schongar-Prinzip und vorportionierte Zutaten schaffen wir es, den effektiven Zeitaufwand in der Küche bei unter 5 Minuten zu halten und die Ernährung gleichzeitig gesünder zu gestalten“, so die beiden ParadiseR-Gründer Daniel Matejcek und Juan Mejia.

Bei ParadiseR werden die Zutaten einmal wöchentlich direkt vor die Haustüre geliefert. Mehr als 70 Rezepte und verschiedene Pakete je nach Haushaltsgröße stehen bereits zur Auswahl, 8 Mahlzeiten etwa kommen so auf einen Wochenpreis von 63 Euro.

© Irene Schaur
ParadiseR

Gründer Juan Mejia (li.) und Daniel Matejcek

× ParadiseR

Kulinarische Vielfalt auf dem Teller

Vom Butter Chicken bis zur vegetarischen Gemüse-Lasagne: Die für den Schongarer optimierten Rezepte sind vielfältig und international. Der Hauch von so manch paradiesisch exotischer Kultur wird so zum Alltags-Highlight.

Daher rührt auch der Name: „Wir sind beide leidenschaftliche Hobbyköche und holen uns die Inspiration dafür auf unseren Reisen. Mit ParadiseR wollen wir die kulinarische Vielfalt aus aller Welt auf die heimischen Teller bringen, dabei aber den Fokus auf die Nachhaltigkeit legen: Daher sind all unsere Verpackungen nachhaltig und wiederverwendbar, die Zutaten kaufen wir bei naheliegenden Anbieter:innen und Landwirt:innen ein. So bleibt unser Paradies auch weiterhin ein Paradies“, so die Gründer. Vegetarische Alternativen gibt es genauso selbstverständlich wie Fleischgerichte.

© Irene Schaur
ParadiseR
× ParadiseR

Mehr genießen, weniger kochen

Mit ihrem neuen Kochboxen-Service bieten die beiden Jungunternehmer verschiedene Pakete an, vom Single- bis zum Familien-Haushalt. Im Single-Paket wählt man etwa 3 verschiedene Gerichte zu je 2 Portionen um insgesamt 60 Euro, das Familien-Paket mit 2 Gerichten zu je 6 Portionen kommt auf 83 Euro. Die Lieferungen sind jederzeit pausier- und kündbar.

© Irene Schaur
ParadiseR
× ParadiseR

Kennenlernaktion: Schongarer geschenkt

Für alle Early Birds gibt’s bis 15. Juli eine Kennenlern-Aktion: Wer bis dahin via www.paradiser.at seine erste Kochbox bestellt, bekommt einen Schongarer im Wert von 80 Euro geschenkt. Direkt bei der Bestellung muss man dafür den Promocode „ParadiseR2022“ eingeben.