Silvia Schneider

Zweite Staffel

Silvia Schneider kocht uns wieder ein

In Staffel zwei müssen jetzt die Promis ran: Silvia Schneider bittet für „Silvia kocht“ ab 13. September heimische Stars hinter den Herd.   

Land der Küchen, Töpfe und Kochschürzen: TV-Star Silvia Schneider lässt ab 13. September (14 Uhr, ORF 2, montags bis freitags) heimische Profis sowie erstmals auch Promis den Kochlöffel schwingen! Für die zweite Staffel von „Silvia kocht“ läuft uns allerdings nicht nur kulinarisch das Wasser im Mund zusammen – nein, auch die Sehenswürdigkeiten unseres Landes kommen nicht zu kurz.

Profiauflauf.
Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin im Küchenstudio mit namhaften Haubenköchen auf. Mit dabei: Toni Mörwald aus Niederösterreich, Richard Rauch aus der Steiermark, Andreas Döllerer aus Salzburg, Thomas Dorfer aus Niederösterreich, Lukas Kienbauer und Christian Göttfried aus Oberösterreich, sowie Max Stiegl, Koch des Jahres 2020, aus dem Burgenland. Doch auch die Frauen der Schöpfung drehen am Herd auf: Karin Kaufmann (Vorarlberg), Tamara Lerchner (Tirol), Lydia Maderthaner (Niederösterreich) und Sohyi Kim (Wien) präsentieren herzhafte Gustostückerl und vieles mehr.

Promizuckerl. Jeden Freitag zeigt sich Österreich dann von seiner schönsten Seite – Schneider entführt in atemberaubende Regionen, wo prominente Gäste ihre Kochtricks verraten. Beim Skifahren mit Michaela Kirchgasser, Indisch tanzen mit Michael Schottenberg oder bei einer Bootstour mit Wetterfrosch Marcus Wadsak am Neusiedler See bleibt kein Geheimnis unerwähnt. Witzig: Thomas Stipsits tobt sich am 16. September beim Griechischen Bauernsalat mit Tsatsiki und Briam aus – und plaudert dabei über Familienurlaube und Filmkarriere. Doch auch weniger schmackhafte Leidens­geschichten finden ihren Weg ins TV: So besucht die 39-jährige Schneider Austro-Ski-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer, die von ihren schweren Verletzungen und dem harten Kampf zurück an die Spitze spricht. Klar ist: Bei dem Menü kommt sicher keiner zu kurz!