Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Zahlen steigen rasant

Bereits mehr als als 1.000 Corona-Tote in Österreich

 Bis Dienstagfrüh sind 1.005 Personen an den Folgen von Covid-19 gestorben. 

Acht Monate nach den ersten bestätigten SARS-CoV-2-Infektionen in Österreich ist die Zahl auf über 1.000 Corona-Tote gestiegen. Bis Dienstagfrüh sind 1.005 Personen an den Folgen von Covid-19 gestorben. In den vergangenen 24 Stunden wurden 2.835 Neuinfektionen gemeldet. Deutlich gestiegen ist die Zahl der Patienten im Spital. 1.400 Erkrankte lagen am Dienstag im Krankenhaus, davon 203 auf Intensivstationen - am Montag waren es noch 188. 24.789 Menschen waren aktiv infiziert.
 
Bisher gab es laut Angaben von Innen und Gesundheitsministerium (Stand 9.30 Uhr) 86.102 Fälle, 60.308 gelten als wieder genesen. Die meisten Neuinfektionen wurden am Dienstag mit 590 aus Niederösterreich gemeldet, in Wien waren es 456, in Tirol 407 und in Oberösterreich 405. Die Steiermark meldete 367 neue Fälle, Vorarlberg 234 und Salzburg 208. In Kärnten kamen 97 Infektionen hinzu und im Burgenland 41.
 

Fünf Todesfälle in Wien

Stand Dienstag, 27. Oktober 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 28.130 positive Testungen bestätigt.
 
Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 319. Vier Frauen (95, 85, 66, 54) und ein Mann (87) sind verstorben.
 
20.628 Personen sind genesen.
 
Gestern wurden in Wien 5.388 Corona-Tests vorgenommen, das macht insgesamt 602.207 Testungen.
 

Sechs neue Todesfälle in der Steiermark

In der Steiermark sind sechs neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus registriert worden, wie die Kommunikation Land Steiermark am Dienstag mitteilte. Die drei Frauen und drei Männer waren als mit dem Virus infiziert gemeldet gewesen. Mit Stand 27. Oktober in der Früh sind in der Steiermark insgesamt 204 Personen an oder mit dem Corona-Virus als verstorben gemeldet.
 
Bei den Toten handelt es sich um eine Frau (95) und einen Mann (80) aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag sowie um einen Mann (60) und eine Frau (95) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Weiters werden eine Frau (88) aus dem Bezirk Voitsberg und ein Mann (71) aus dem Bezirk Murtal als Corona-Tote in Österreich gezählt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten