Görgl ist locker genug für nächsten Coup

Renate Götschl

Görgl ist locker genug für nächsten Coup

Artikel teilen

Lizz ist gerade auf der Erfolgswelle.

Anfreunden konnte ich mich mit der Super-Kombi noch nie. Obwohl die Chancen der Abfahrerinnen mit nur einem Slalomdurchgang wieder gestiegen sind. Egal. Was zählt, sind Medaillen. Und ich bin überzeugt, dass wir heute wieder über eine jubeln können – und warum sollte es nicht eine goldene werden?

Für Hosp ist die Tür in Super-Kombi weit offen
Die Vorzeichen stehen gut: Lindsey Vonn und Maria Riesch sind angeschlagen, unsere Lizz Görgl hingegen auf der Erfolgswelle. Sie wird mit einem Lächeln am Start stehen, die Lockerheit haben, um den nächsten Coup zu landen. Aber auch Anna Fenninger habe ich auf meiner Rechnung. Oder vielleicht gelingt es einmal Michaela Kirchgasser, uns zu überraschen. Ihr Problem ist, dass sie immer wieder Fehler macht. Das hat sich bei ihr im Kopf festgesetzt, wirkt wie eine Barriere. Vielleicht kann sie es bei der WM in Garmisch abschütteln. Und auch für Niki Hosp ist in der Super-Kombi die Tür weit offen. Vorausgesetzt, sie kann schon in der Abfahrt einen Vorsprung herausfahren.

OE24 Logo