Hier gibt es keinen einzigen Corona-Fall

Bezirk ist coronafrei

Hier gibt es keinen einzigen Corona-Fall

Das sind derzeit die sichersten Bezirke Österreichs.

Die Corona-Zahlen in Österreich bleiben weiterhin hoch: Exakt 1.877 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in den vergangenen 24 Stunden (Stand: Samstag, 9.30 Uhr) gemeldet worden. Das ist ein leichter Anstieg gegenüber 1.818 vom Vortag. Im Durchschnitt haben sich in den vergangenen sieben Tagen täglich 1.605 Personen angesteckt. 20 Personen sind landesweit an den Folgen einer Covid-Erkrankung seit Freitag gestorben, geht aus den Angaben des Krisenstabes hervor.
 
Die Sieben-Tages-Inzidenz - die Zahl der Neuinfektionen in diesem Zeitraum pro 100.000 Einwohner - lag am heutigen Samstag bei 126,2. Am Vortag hatte sie 121,2 betragen. Die 14-Tage-Inzidenz lag bei 236,1. Die Zahl der aktiven Fälle betrug am Samstag 15.885.
 

Die sichersten Bezirke Österreichs

 
Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen
Rust 0
Krems an der Donau 24
Bregenz 32
Innsbruck-Land 38
Voitsberg 45
Liezen 45
Urfahr-Umgebung 50
Innsbruck-Stadt 51
Landeck 52
Steyr 53

 

 

Während die Corona-Zahlen in einigen Regionen (derzeit vor allem in Hermagor in Kärnten) weiterhin explodieren, gehen sie in anderen zurück. In Rust etwa wurde in den vergangenen 7 Tagen keine einzige Neuinfektion registriert. Die Freistadt im Burgenland hat allerdings auch nur knapp 2.000 Einwohner ist damit schwer mit anderen Bezirken zu vergleichen. Aber auch in Krems, Bregenz oder Innsbruck-Land sind die Corona-Zahlen rückläufig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten