Impf-Turbo: Aktuell jede Sekunde eine Impfung

500.000 Menschen in einer Woche geimpft

Impf-Turbo: Aktuell jede Sekunde eine Impfung

In der vergangenen Woche wurden in Österreich 500.000 Menschen geimpft. 

Wien. 140.000 am Mittwoch – weitere 111.000 am Freitag: Wie das Ketchup aus der Flasche flutscht jetzt der Impfstoff – in der vergangenen Woche wurden 500.000 Menschen geimpft. Laut Impf-Dash­board wird im Schnitt derzeit alle 1,1 Sekunden eine Impfung verabreicht. Demnach haben 3,9 Mio. Menschen (48,92 % der impfbaren Bevölkerung) mindestens eine Corona-Schutzimpfung erhalten – davon haben 1,7 Mio. (22,04 %) einen vollständigen Impfschutz.

Besonders eifrig impft man im Burgenland und in Tirol, wobei das „heilige Land“ wegen der 100.000-Stück-Sonderdosis für Schwaz einen gewissen Startvorteil hatte.

Geht es in dem Tempo weiter?

Obwohl AstraZeneca immer weniger liefert, bleibt die Zahl von rund 500.000 gelieferten Dosen halbwegs stabil – denn Biontech-Pfizer erhöht seine Produktionsmengen. In zwei Wochen kommen schon 440.000 Dosen aus dem belgischen Pfizer-Werk, die Astra-Lieferungen sinken für Österreich auf 72.000 Stück ab.

Kinderimpfung startet

Nach Niederösterreich wird jetzt bald auch im Burgenland mit den Impfungen ab 12 Jahren begonnen. Noch sind die Voranmeldungen aber etwas verhalten … 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten