Amazon verhöhnt Tausende Mitarbeiter

"Danke"-Shirt statt Lohnerhöhung

Amazon verhöhnt Tausende Mitarbeiter

Online-Händler speist Lagerarbeiter mit T-Shirt statt Lohnerhöhung ab.

Amazon  ist einer der wenigen großen Profiteure der Coronavirus-Krise. Der enorme Anstieg von Online-Bestellungen beschert dem Versandhändler neue Rekordumsätze. Und das Vermögen von Konzernchef Jeff Bezos, der ohnehin der reichste Mensch der Welt ist, legte um  weitere Milliarden zu . Um die hohe Nachfrage halbwegs bewältigen zu können, wurden sogar 175.000 neue Mitarbeiter eingestellt.

>>>Nachlesen:  Amazon überwacht Mitarbeiter mit Wärmebildkameras

T-Shirt statt Lohnerhöhung

Von dem Boom hätten eigentlich auch die Lagerarbeiter etwas abbekommen sollen. Amazon stellte seinen Angestellten in den USA eine Lohnerhöhung von zwei Dollar pro Stunde in Aussicht. Doch wie Business Insider berichtet, hat der Konzern diesen Plan nun wieder verworfen. Stattdessen haben die Lagermitarbeiter ein T-Shirt mit der Aufschrift „THANKS TO YOU“ bekommen. Unter dem Schriftzug ist das Amazon-Logo abgebildet.

© Screenshot: Business Insider

Verhöhnung

Laut dem Bericht wurden die Lagermitarbeiter in einen Raum gebeten, wo sie sich die T-Shirts abholen konnten.“Großzügigerweise“ durften sie sich zumindest die gewünschte Größe aussuchen. Viele dürften sich von der Aktion jedoch verhöhnt vorkommen.

>>>Nachlesen:  Corona-Schutz kritisiert: Amazon feuert Mitarbeiter

>>>Nachlesen:  Coronavirus macht Amazon-Chef reich wie nie

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten