Hacker manipulierten

Person des Jahres

Hacker manipulierten "TIME"-Abstimmung

Nordkoreanischer Führer gewann dank Manipulation das Ranking.

Hacker haben eine Internet-Abstimmung des "Time"-Magazins manipuliert und damit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un zum Titel "Person des Jahres" verholfen. Der im April zum "Obersten Führer" des kommunistischen Landes ernannte Kim habe 5,6 Millionen Stimmen erhalten, teilte das "Time"-Magazin am Donnerstag auf seiner Webseite mit. Das Ergebnis sei größtenteils auf Kampagnen verschiedener Hacker-Gruppen zurückzuführen, die Kim mit speziellen Klick-Programmen nach vorne gebracht hätten.

Vordere Plätze
Auf die vordersten zehn Plätze schafften es unter anderem der US-Komiker Jon Stewart, die US-Turnerin und olympische Goldmedaillengewinnerin Gabby Douglas und der ägyptische Präsident Mohammed Mursi.

Person des Jahres
Bei der Internet-Abstimmung handle es sich nicht um die alljährliche Wahl zur "Person des Jahres" des "Time"-Magazins selbst, betonten die Herausgeber. Darüber entschieden die Redakteure der Zeitschrift. Das Ergebnis werde am 19. Dezember verkündet. Der Gewinner - bei dem es sich auch um eine Sache oder eine Gruppe von Menschen handeln kann - wird dann auf dem Titelbild des Magazins veröffentlicht. Im vergangenen Jahr waren "die Protestler" zur Person des Jahres bestimmt worden.

Time-Magazin: Die Erfindungen des Jahres 2012

Diashow: Fotos von den TIME-Erfindungen des Jahres

1/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Echte Wolke, die inmitten von Räumen erzeugt wird. Sie...

2/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

... besteht nicht nur aus Nebel oder Rauch, sondern gleicht jenen aus der Natur.

3/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Googles Datenbrille "Project Glass".

4/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Günstiger 3D-Drucker "MakerBot Replicator 2".

5/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Sonys innovative Digitalkamera "RX100" (im Bild ist die aufwendige Technik "unter der Hülle" einsehbar).

6/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

US-Elektroauto Tesla Model S für bis zu sieben Personen.

7/7
Erfindungen des Jahres
Erfindungen des Jahres

Der NASA-Marsroboter "Curiosity".

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten