Anonymous erklärt Trump jetzt den Krieg

Neues Droh-Video

Anonymous erklärt Trump jetzt den Krieg

Hacker-Kollektiv startet weltweiten Aufruf gegen die neue US-Regierung.

Zwar konnte auch Anonymous trotz großen Bemühungen die Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten nicht verhindern, doch der Kampf gegen den Erzfeind wird dennoch weitergeführt. Nun hat das Hacker-Kollektiv ein neues Video veröffentlicht, in dem es zum globalen Kampf gegen die USA aufruft. Ziel der Aktion  sei es, die Trump-Regierung zum Fall zu bringen. Anonymous möchte so viele Unterstützer wie möglich gewinnen. Wer sich an der Operation beteiligen will, soll seine Aktionen mit dem Hashtag #BDStheUS (BDS steht für boycott, divest and sanction) im Internet veröffentlichen. Das neue Video klingt durchaus bedrohlich und ernst gemeint.

Anleitung zum Trump-Hacken

Das Hacker-Kollektiv hat via Twitter auch eine Anleitung veröffentlicht, wie man Trumps Android-Smartphone hacken kann. Von einem Versuch würden wir jedoch die Finger lassen. Denn bei solchen Sachen verstehen die Geheimdienste keinen Spaß. Darüber hinaus wird die US-Bevölkerung zu landesweiten Strikes aufgerufen. Nicht US-Bürger und –Länder sollen wiederum alle Waren aus den USA boykottieren. Nur so könne die neue Regierung zu Fall gebracht werden.  

Kampf gegen Tyrannei

Darüber hinaus heißt es in dem Video, dass sich die Weltbevölkerung immer dann vereinen müsse, wenn Tyrannei die Überhand gewinne – egal in welchem Land das sei. Nur gemeinsam könne man diese herausfordern und besiegen.

Fazit

Wie viele Anhänger die Operation #BDStheUS finden wird, werden die nächsten Tage zeigen. Ob sie die Trump-Regierung tatsächlich ablösen kann, darf bezweifelt werden. Eine weltweite Mobilmachung dürfte für die vielen Kritiker des neuen US-Präsidenten dennoch Balsam sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten