Media/Saturn starten LTE-Internet für zuhause

"Couch Surfer"

Media/Saturn starten LTE-Internet für zuhause

Kann dank herkömmlicher SIM-Karte auch unterwegs genutzt werden.

Media Markt und Saturn erweitern jetzt ihr Mobilfunkangebot und treten damit erneut in direkte Konkurrenz zu A1, T-Mobile und „3“. Wie die drei Großen der Branche starten die Elektronikfachhändler jetzt einen LTE-Internettarif für zuhause. Dieser ist ab dem 1. März 2017 erhältlich, hört auf den Namen „Couch Surfer“, bietet ein unlimitiertes Datenvolumen und kann auch unterwegs genutzt werden. Positiv: Bindung, Aktivierungsgebühr und Servicepauschale gibt es nicht.

25 Euro pro Monat

Nutzer können mit dem neuen Angebot um 24,99 Euro 30 Tage lang surfen. Die Surfgeschwindigkeit des unlimitierten LTE-Tarifs beträgt bis zu 30 Mbit pro Sekunde. „Couch Surfer“ beschränkt sich aber nicht nur auf die eigenen vier Wände, sondern kann auch unterwegs genutzt werden. Dazu muss man die dazugehörige SIM-Karte nur in ein Tablet, einen Laptop oder in ein portables Modem stecken.

© Alcatel
Media/Saturn starten LTE-Internet für zuhause
× Media/Saturn starten LTE-Internet für zuhause
Das Alcatel Modem passt in jede Hosentasche.

Kompaktes Modem zum Kampfpreis

Passend dazu bieten Media Markt und Saturn zur Einführung des neuen Angebots das kompakte Modem Alcatel LinkZone zum Sonderpreis von 49,99 Euro an. Das Gerät passt in jede Hosentasche und die Nutzer können damit schnell einen WLAN-Hotspot aufbauen. Mit seinem 1.800 mAh Akku soll es bis zu acht Stunden durchhalten. Das Modem gibt es zum vergünstigten Preis solange der Vorrat reicht.

© Media Markt / Saturn
Media/Saturn starten LTE-Internet für zuhause
× Media/Saturn starten LTE-Internet für zuhause
So wird das neue Angebot beworben.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten