Netflix-Erfolgsserie wird verlängert

4. Staffel geordert

Netflix-Erfolgsserie wird verlängert

Neue Folgen von "Orange Is The New Black" kommen.

Nach " House of Cards " schickt Netflix auch seine Erfolgsproduktion "Orange Is The New Black" in eine vierte Runde. "Es ist amtlich: Die Mädels aus Litchfield kommen für eine 4. Staffel zurück", hieß es auf dem offiziellen Facebook-Account des Online-Dienstes. Die neuen Folgen des Gefängnisdramas sind demnach 2016 zu sehen. Die dritte Staffel startet weltweit am 12. Juni bei Netflix.

>>>Nachlesen: Fernbedienungen mit Netflix-Knopf

Basiert auf Autobiografie
Die vielprämierte Dramaserie von Serienschöpferin Jenji Kohan basiert auf der gleichnamigen Autobiografie von Piper Kerman über eine New Yorkerin aus gutem Hause, die wegen eines Drogentransports für ihre nunmehrige Ex-Liebhaberin eine einjährige Haftstrafe antreten muss. Neben Taylor Schilling als Piper Chapman sind u.a. Laura Prepon, Uzo Aduba, Natasha Lyonne und Transgender-Schauspielerin Laverne Cox zu sehen.

>>>Nachlesen: Telekom Austria startet Netflix-Gegner

Externer Link
www.facebook.com/NetflixDACH



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten