So funktioniert die neue Facebook-Suche

Digital

So funktioniert die neue Facebook-Suche

Artikel teilen

Neue Suchfunktion erleichtert das Durchstöbern der riesigen Datenbank.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat am Dienstag die neue, ziemlich innovative Such-Funktion "Search Graph" bzw. "Social Graph" vorgestellt ( wir berichteten live ). Mit dieser will  es das weltgrößte Online-Netzwerk einfacher machen, die vielen Informationen seiner mehr als einer Milliarde Nutzer zu durchstöbern. "Wir sehen Facebook als große soziale Datenbank", sagte Zuckerberg. "Wie bei jeder Datenbank sollte es möglich sein, sie zu durchsuchen."  Es sei "ein neuer Weg für Menschen, Informationen auf Facebook zu finden", so der Facebook-Chef weiter. Wir zeigen Ihnen nun, wie das Ganze funktioniert.

So funktioniert Social Graph
Derzeit befindet sich Social Graph noch im Beta-Stadium und wird vorerst nur an einige Tausend englischsprachige User ausgerollt. In den nächsten Wochen und Monaten sollen dann aber alle Mitglieder von der neuen Suche profitieren. Aktuell ist die Funktion auf die vier Bereiche Kontakte, Fotos, Orte und Interessen beschränkt. In Zukunft könnten noch weitere dazu kommen. Da Social Graph die Schnittmengen der Suchanfragen berücksichtigt und die vier Kategorien miteinander vermischt werden können, sind die Suchergebnisse sehr präzise und können durchaus hilfreich sein. In der Diashow finden Sie einige Anwendungspeispiele (die Liste ließe sich beliebig lange fortführen):

Fotos von Facebooks Social Graph-Suche

In das Suchfeld (rotes Kästchen, Pfeil) wird der bzw. werden die Suchbegriffe eingegeben. Darunter wird innerhalb weniger Sekunden das Ergebnis eingeblendet.

Hier wird nach Städten gesucht, die meine Familie besucht hat. Diese werden übersichtlich dargestellt.

Eine weitere Möglichkeit ist beispielsweise nach Restaurants in London zu suchen, die Freunde bereits besucht haben.

Man kann sich auch alle Fotos anzeigen lassen, bei denen man auf "Gefällt mir" gedrückt hat.

Gibt man diesen Suchbegriff ein, werden nur Fotos von Freunden angezeigt, die in New York leben.

So sieht eine öffentliche Suche aus: Bei dieser Suchanfrage werden alle Personen angezeigt, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind und in Seattle wohnen.

Facebook versichert Einhaltung der Privatsphäre
Bei den Ergebnissen sollen die Privatsphären-Einstellungen der Nutzer berücksichtigt werden. Es würden nur Ergebnisse angezeigt, die entweder als "öffentlich" markiert oder mit dem jeweils Suchenden geteilt wurden. Somit sollen Nutzer nur die Ergebnisse sehen, die sie bereits an anderer Stelle in ihrem Facebook-Netzwerk auffinden könnten. Mit dieser Ankündigung will Facebook Datenschützern bereits im Vorfeld den Wind aus den Segeln nehmen. Gebracht hat das freilich wenig. Denn mittlerweile melden sich bereits die ersten, kritischen Stimmen .

Einführungsvideo


Fotos von der Keynote

Facebook zeigt neue Such-Funktion "Search Graph"

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will mit der Suchfunktion Search Graph das Durchstöbern seines Sozialen Netzwerks erleichtern.


 

Auf der Social Search-Einführungsseite kann die Funktion bereits getestet werden:

http://www.facebook.com/about/graphsearch

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo