"Social Tattoo" von 152 Facebook-Freunden

Gelungene PR-Aktion

"Social Tattoo" von 152 Facebook-Freunden

Frau ließ sich Fotos all ihrer Freunde stechen - Tattoo ist jedoch abwaschbar.

In den Niederlanden sorgt derzeit Dex Moelker für Aufsehen, die sich auf ihrem Arm ein Tattoo mit all ihren Facebook-Freunden (152) stechen ließ. Die "Social Tattoo"-Aktion brachte die junge Dame sogar ins Fernsehen. Schließlich kam eine solch "lebenslange" Sache selbst für absolute Facebook -Freaks nicht in Frage. Auf YouTube sorgte das Video vom "Stechen" des Tattoos ebenfalls für Furore und wurde mittlerweile bereits über 1,36 Millionen Mal angeklickt:

Nicht echt
Doch nun bestätigte Moelker gegenüber einem Reporter von "Dutch.nl", dass es sich bei dem Tattoo um kein richtiges handelt. Es sei nur aufgemalt und könne nach einigen Tagen problemlos abgewaschen werden.

Gelungene PR-Aktion
Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde die Aktion von einer niederländischen Firma, die ihr Geld mit Geschenken von Facebook-Profilfotos macht, ins Leben gerufen. Das Unternehmen wollte seinen Bekanntheitsgrad steigern. Wie sich zeigt, dürfte das hervorragend gelungen sein, zuletzt berichtete selbst die CNN von dem einzigartigen Tattoo. Eine billigere Werbekampagne gibt es wohl kaum.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten