Untethered-Jailbreak für iPhone 4S & iPad 2

iOS5 und 5.0.1 geknackt

Untethered-Jailbreak für iPhone 4S & iPad 2

Ab sofort lassen sich auch die neuesten Apple-Geräte vom Appstore-Zwang befreien.

So lange hat es eigentlich noch nie gedauert, bis eine neue Software-Version von Apple endgültig geknackt wurde. Doch nun ist es soweit: Es gibt einen untethered Jailbreak für iOS5 bzw. iOS5.0.1 der auch das neue iPhone 4S entsperrt und dank "Ein-Klick-Lösung" erfreulich leicht zu installieren ist. "Untethered" bedeutet, dass die Entsperrung auch dann aufrecht bleibt, wenn das Gerät ausgeschaltet wird. Bisher gab es für iOS5 nur einen "normalen" Jailbreak der beim Neustart des Smartphones bzw. Tablets immer wieder neu installiert werden musste. Das neue Tool funktioniert auch am iPad 2.

Einfache Handhabung
Der Jailbreak wurde von "Green-Pois0n" entwickelt, hört auf den Namen "Absinthe" und ist für Windows und Mac erhältlich - eine Linus-Version soll in Kürze folgen. Die Entsperrung funktioniert denkbar einfach. Man muss nur auf den Button "Jailbreak" klicken und den Rest erledigt die Software automatisch. Nach der Installation des Programms kann man auch Apps auf seinem Gerät installieren, die nicht aus dem Appstore von Apple stammen. Bekannteste alternative Plattform ist dabei der Cydia-Store, der Tausende nützliche Anwendungen bereitstellt. 

Datensicherung
Vor der Installation des Jailbreaks sollte man unbedingt eine Datensicherung über iTunes durchführen. Dann ist man auf der sicheren Seite, falls bei der Installation etwas schiefgehen sollte. Bei unserem Test hat alles problemlos funktioniert. Sollte ein Fehler auftreten, können Sie ihr Gerät über iTunes wiederherstellen.

Gratis-Download für Mac und Windows
Hier können Sie sich den Absinthe-Jailbreak für iOS 5 bzw. 5.0.1 (für Mac und Windows) kostenlos herunterladen. 
(rechte Spalte ganz oben)

Diashow: Apple zeigt das iPhone 4S

Apple zeigt das iPhone 4S

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten