Witziges Google-Doodle zum Valentinstag

Clip zeigt Hintergründe

Witziges Google-Doodle zum Valentinstag

IT-Riese widmet sein interaktives Logo dem Tag der Liebe.

Der diesjährige Valentinstag (14. Februar) geht auch an Google nicht spurlos vorüber. Wichtigen Anlässen widmet der Suchmaschinen-Riese traditionell sein Logo (Doodle) auf der Startseite der Suche. Zuletzt wurde dieses immer öfter interaktiv - etwa als spielbare E-Gitarre oder als Kurzfilm aufgrund des Geburtstags von Charlie Chaplin . Und auch am Tag der Liebe wurde das Doodle zu einem kurzen Film umfunktioniert, der auch auf YouTube veröffentlicht wurde (siehe unten).

Video zum Valentinstag
Wenn man die Suchseite öffnet und auf den "Play-Button" drückt, zeigt ein animierter Film, die wahren Hintergründe des Valentinstags. Denn da geht es eigentlich nicht um kommerzielle Geschenke wie Blumen oder Pralinen, sondern einfach darum, jemanden den man lieb hat, eine Freude zu bereiten. In dem Video gelingt dies durch das Teilen gemeinsamer Interessen. Wenn man übrigens auf den Film klickt, erscheinen automatisch Suchergebnisse zum Valentinstag. Man muss das Wort also nicht extra in die Suchzeile schreiben.



Technik-Trends 2012

Diashow: Fotos von den Technik-Trends 2012

Fotos von den Technik-Trends 2012

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten