Im neuen Radio AUSTRIA

Dieter Bohlen rechnet mit Gottschalk ab

Heute um 21 Uhr ist Dieter Bohlen exklusiv bei FELLNER! LIVE auf oe24.TV.

Am Abend tritt der "Poptitan" in der Wiener Stadthalle auf. Zuvor gab er Wolfgang Fellner in der Radio-AUSTRIA-Morningshow ein Interview und hatte mit Thomas Gottschalk noch ein Hühnchen zu rupfen. Der ehemalige "Wetten, dass...?"-Moderator wetterte gegen Dieter Bohlen und meinte, dass er kein Botox verwende, um nicht so zu enden wie Dieter Bohlen. In der Morning Show von Radio AUSTRIA reagiert nun Bohlen im Interview mit Wolfgang Fellner auf den Angriff und zeigt sich gewohnt schlagfertig.

Video zum Thema: HEUTE: Dieter Bohlen bei Fellner! Live

"Will auch nicht so aussehen wie er"

"Der hat natürlich das Problem, dass es nicht so ganz läuft bei ihm. Und er war auch ein ganz Großer. Aber im Moment geht alles, was er anpackt, in die Hose", stichelt der Poptitan. "Bei wichtigen Leuten, wenn die so etwas sagen würden, wäre ich sauer, aber bei ihm ist es okay. Ich will auch nicht so aussehen wie er", sagt Dieter Bohlen im Radio-AUSTRIA-Interview.

Dann sprach er noch über seine aktuelle Tour und seine Karriere. Dabei schwärmt Bohlen von seinem Job. "Man müsste das ja nicht machen, aber mir macht es so viel Spaß. Da macht man einfach weiter", so Bohlen. "Leben ohne Arbeit wäre für mich der Horror. Wenn ich jetzt die ganze Zeit zu Hause sitzen müsste, würde ich durchdrehen."

"Alter ist nur eine Zahl. Ich laufe sicher fünf bis sechs Kilometer alleine auf der Bühne herum. Ich renn da wie bekloppt. Also ich glaube, da können sich viele 30-Jährige eine Scheibe abschneiden", lacht Bohlen und gibt gleich einen Vorgeschmack auf seine Hitshow in der Stadthalle.

Das große Exklusiv-Interview mit Dieter Bohlen sehen Sie heute um 21 Uhr bei FELLNER! LIVE auf oe24.TV