Q3: Südkorea mit 3,2 % Wirtschaftswachstum

Artikel teilen

Südkoreas Wirtschaft ist im 3. Quartal stärker als erwartet gewachsen. Das BIP der viertgrößten Volkswirtschaft Asiens stieg im Vergleich zum Vorquartal um 3,2 % und somit so stark wie seit 7 Jahren nicht mehr.

Die Bank korrigierte damit die eigene vorläufige Wachstumsschätzung für das dritte Vierteljahr vom 26. Oktober um 0,3 Prozentpunkte nach oben. Damals hatte die Schätzung bei 2,9 % gelegen. Mit einem Plus von 0,9 % verzeichnete Südkorea auch im Vergleich zu 2008 zum ersten Mal seit 1 Jahr wieder ein Quartalswachstum.

Die Wachstumszahlen gelten als deutliches Anzeichen dafür, dass sich die wirtschaftliche Erholung des exportorientierten Landes gefestigt hat. Die Entwicklung wurde vor allem von einem staatlichen Konjunkturprogramm und niedrigen Zinsen gestützt. Südkoreas Finanzminister Yoon Jeung Hyung erwartet für das Gesamtjahr 2009 ein Wachstum von 0 %.

OE24 Logo