Lena Meyer-Landrut

Bühnen-Unfall bei Konzert

Lena Meyer-Landrut verliert halben Zahn

Die Sängerin verriet einen Bühnenunfall, den niemand so richtig mitbekommen hat. 

Berlin. Autsch, das hat bestimmt wehgetan. Wie Lena Meyer-Landrut gegenüber "Bild" nun verriet, verlor sie bei ihrer Bühnen-Show einen halben Zahn. Der kleine Unfall, den keiner so richtig mitbekommen hat, ist bei einem Konzert in der Wuhlheide vor 17.000 Zuschauern passiert: "Da hat sich eine meiner Tänzerinnen einen Takt zu früh bewegt und mir dabei einen halben Zahn ausgeschlagen."

Sie wollte allerdings nicht verraten, an welchem Zahn sie ein Stück verloren hat. Wenn sie jetzt also ab und zu mit der Zunge über ihre Zähne leckt, dann um zu kontrollieren, "ob der halbe Zahn noch da ist". Aufmerksame Fans könnten, bevor sie zum Zahnarzt gehen, nun bei genauer Betrachtung der Sängerin vielleicht den halben Zahn entdecken.