Maite Kelly oe24.TV

Im Gespräch

Maite Kelly: Sie spricht über Geheim-Scheidung

Im Interview mit oe24.TV sprach die Sängerin über ihre Trennung.

Vor einem Jahr gab  Maite Kelly  völlig überraschend die Trennung von ihrem Mann Florent Raimond bekannt. Die beiden waren 12 Jahre lang verheiratet.

Faire Lösung

In einer TV-Gesprächsrunde erklärte sie damals, die beiden wollen auch um ihrer Kinder willen eine faire Lösung. Das scheint nun gelungen, denn klammheimlich haben die beiden ihre  Scheidung  durchgezogen. oe24.TV sprach mit Kelly darüber. Sie sagt, warum sie die Abwicklung nicht an die große Glocke hängen wollte: "Ich gehe mit meiner Musik nach außen. (...) Eine Scheidung thematisiert man nicht einfach so."

Video zum Thema: Maite Kelly spricht über Scheidung
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Liebe und Achtung

Kelly erklärte anlässlich der Trennung vor einem Jahr, sie wolle weiter Marketing-Chefin in der Firma ihres Ehemanns bleiben. "Es ist noch sehr viel Liebe und Achtung da." Das Paar habe sich pädagogische Hilfe geholt. "Sie hilft uns, das neue Miteinander zu lernen." Im Oktober 2017 hatte die 38-Jährige auf ihrer Facebook-Seite die Trennung verkündet. Die beiden waren seit 15 Jahren zusammen und zwölf Jahre verheiratet.