Jasmin und Adel Tawil

Jasmin Tawil: Ihr neues Leben

Monatelang vermisst: Ex-GZSZ-Star wieder aufgetaucht

Jasmin Tawil galt seit Monaten als verschwunden. Jetzt postete sie plötzlich wieder ein Foto und zwar mit einem Baby!

Fans und Familie von Jasmin Tawil lebten seit April 2019 in Sorge. Die Ex-GSZS-Schauspielerin und Ex-Frau von Musiker Adel Tawil war nicht mehr aufzufinden. Weder auf Instagram, noch via Handy war sie zu erreichen. Zuletzt meldete sie sich aus Kalifornien und erzählte, dass sie auf der Straße lebe. 

Ihr Vater sah keinen anderen Ausweg mehr als über einen Privatdedetektiv und mit einem emotionalen TV-Aufruf nach seiner Tochter zu suchen. Den Grund für ihr plötzliches Verschwinden glaubte er zu wissen. Jasmin hat sich mit ihrem Ex-Mann immer sehnsüchtig eine Familie gewünscht. Nach der Trennung wurde er dann auch Vater. Jasmin blieb das Baby-Glück verwehrt - zumindest bis jetzt.

Neues Leben auf Hawaii

Denn just am Sonntag postete die 37-jährige Tawil plötzlich ein Foto auf Instagram. Aus dem Nichts schrieb sie: "Wenn das Glück dich trifft". Dazu postet sie ein Foto von sich am Strand mit einem Baby. Scheint so, als ging ihr Kinderwunsch endlich in Erfüllung.

Wie RTL berichtet, soll das Kind, ein Bub, am 18. Juni auf die Welt gekommen sein. Der Vater ist ein Brasilianer und der kleine Sohn heißt Ocean Malik. Und es scheint so, als hätte sich Jasmin Tawil sich auch wieder bei ihren Eltern gemeldet. Denn wie ihr Vater dem Sender erzählt, "ist sie sehr glücklich auf Hawaii". Er selbst sei erleichtert, dass es seiner Tochter gut gehe.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wenn das Glück Dich trifft.

Ein Beitrag geteilt von Jasmin Madeleine El-Tawil (@jasmintawil) am

 

Schwere Zeit

Die Trennung von Adel Tawil setzte Jasmin enorm zu. Er war die Liebe ihres Lebens. Nach dem Liebes-Aus postete sie verstörende Videos und Nachrichten auf Instagram, die ihre angeschlagene Psyche zeigten. Mittlerweile scheint sie sich auf Hawaii ein neues Leben aufgebaut zu haben.