Otto Waalkes schockt mit Depressions-Geständnis

Nach Ehe-Aus

Otto Waalkes schockt mit Depressions-Geständnis

Depressionen nach Trennung. Otto Waalkes zeigt vor Nova Rock seine ernste Seiten.

Beichte. Am 15. Juni bringt er mit Kulthits wie Dänen lügen nicht 200.000 Fans bei Nova Rock zum ­Lachen, dabei war Star-Komiker Otto Waalkes (69) oft zum Weinen zumute: „Ich kenne den Vorgeschmack auf die Hölle“, erklärt er in der Bild am Sonntag seine Depressionen. Hervorgerufen 1982 durch die Trennung von seiner ersten Frau Manou. „Das war mein persönlicher Tiefpunkt. Eine unendliche Traurigkeit.“

Ablenkung. Otto stürzte sich daraufhin mit Vollgas ins Leben: „Man macht den größten Unsinn, nur um sich abzulenken: Als Erstes kaufte ich mir einen Porsche. Dann bin ich ins Ausland geflohen, habe Party gemacht. Aber das brachte alles nichts!“ Die Rettung war die Bühne: „Die Komik war letztlich der beste Schutzpanzer. Aber es hat anderthalb Jahre gedauert, bis ich wieder Otto war.“