Zlatko Jürgen

'Promi Big Brother'

Zlatko rechnet jetzt mit Jürgen ab

'Großer Bruder' war einmal. Jetzt ist Zoff angesagt zwischen den beiden ehemals besten Freunden.

Es war der Beginn ihrer Karrieren, die sich dann aber sehr unterschiedlich entwickelten. Zlatko Trpkowski und Jürgen Milski waren die Stars der ersten Staffel "Big Brother" im Jahr 2000. Zlatko war der Star der Show und zog nach über 40 Tagen TV-Knast als letzter aus dem Container aus.

Dann ging alles ganz schnell. Mit seinem Busenfreund Jürgen wurde dann auch gleich die erste Single veröffentlicht. Mit "Großer Bruder" stürmten sie die Charts. Doch dann wurde es langsam aber sich ruhig um die beiden. Während sich Jürgen als Moderator von Call-In-Shows und schließlich als Schlagersänger zurück ins Rampenlicht kämpfte, kehrte Zlatko wieder in seinen Alltag zurück. Knapp 20 Jahre später folgt jetzt das Sensations-Comeback. Er zieht noch einmal in den TV-Container und macht bei "Promi Big Brother" mit.

Abrechnung im TV-Container

Und dort rechnet er jetzt auch mit seinem ehemals besten Freund Jürgen ab. Denn die große Freundschaft war es nie, wie er heute Abend um 22.15 Uhr auf Sat.1 verraten wird. Im Gespräch mit Chris Manazidis und Jürgen Trovato packt der 43-Jährige aus. Nach dem Ende von "Big Brother" hätten die beiden nur ein paar Shows zusammen gemacht. "Das war gar keine Freundschaft, sondern nur Fassade", fragt Youtuber Chris dann. "War alles Fake", gibt Zlatko ganz offen zu. Im TV-Knast war schon alles real und er habe gedacht, dass das dann auch im realen Leben so wäre, aber das war es nicht, erzählt Zlatko.

Jürgen: "Finde es schade, wenn jemand so nachtragend ist"

"Wenn du so bleibst, aber der andere nicht. Er konnte halt gut spielen. Auch heute gibt er immer noch seinen Senf ab zu mir", erzählt er. We "Bild" berichtet, soll Zlatko immer noch sauer auf Jürgen sein, dass er ihn so schnell fallen gelassen hatte. Milski war es, der Zlatko zu einem Umzug nach Köln überredete und ihn dann aber kaum unterstützte.

Milski meint dazu: "Ich finde es immer schade, wenn jemand so nachtragend ist. Wir haben uns alle verändert und sollten einander eine neue Chance geben."

Mehr dazu sehen Sie heute Abend um 22.15 Uhr auf Sat.1 bei "Promi Big Brother". Direkt danach gibt der Sender Jürgen Milski auch nochmal Gelegenheit, zurückzuschießen. Er ist dann nämlich zu Gast in der Webshow von Ex-Container-Bewohner Aaron Troschke - und wird dort auf Zlatkos Abrechnung angesprochen.