Micaela Schäfer Aurelio Savina

Pikante Szenen

Schlüpfriger Clip von Micaela Schäfer & Aurelio aufgetaucht

Bisher bestritten beide stets im Erotikfilm-Geschäft gewesen zu sein. Ein nun aufgetauchtes Video beweist Gegenteiliges.

Micaela Schäfer ist nicht gerade prüde. Sie zeigt oft und gerne was sie zu bieten hat. Nackt Haut ist ihr Erfolgsrezept - und dennoch: von Erotikfilmchen hielt sich die 35-Jährige immer fern, sagte sie zumindest.

Jetzt zeigt ein Clip, dass dies offenbar geflunkert war. Denn ein kürzlich hochgeladenes Video ins Netz zeigt Schäfer in Aktion auf einer öffentlichen Toilette. Entstanden sollen die Aufnahmen 2018 sein.

Aber das war noch nicht alles. Denn Schäfers Filmpartner ist ebenfalls kein Unbekannter. Bei ihm handelt es sich nämlich um Reality-TV-Star Aurelio Savina, bekannt aus "Bachelorette" und derzeit bei "Bachelor in Paradise" auf RTL zu sehen.

Gegenüber der "Bild" nehmen beide Stellung zu den Aufnahmen. Schäfer gibt zu, dass es ihre Idee gewesen sei, um sich an ihrem Ex-Freund zu rächen. Am Ende wurden die Aufnahmen auf ihren Wunsch hin, aber nicht veröffentlicht. Dies hat sich jetzt aber geändert.

Auch Aurelio erklärt sein SCHÄFERstündchen und schiebt es auf den Alkohol. Der Abend sei ein wenig aus dem Ruder gelaufen, so der Reality-TV-Star. "Es war eine seltsame Situation und ich, um erhlich zu sein, bereue es auch ein wenig", sagt er dem Blatt. Micaela kenne er und schätze er auch schon sehr lange, gelaufen sei zwischen ihnen - bis auf diesen Film - aber nie etwas.