Bastian Yotta

Krasse Typveränderung

So sieht Protz-Millionär Yotta nicht mehr aus

Der Ex-Dschungelcamper hat sich äußerlich sehr verändert.

Von seinem einst vollen Haar ist jetzt nichts mehr übrig. Bastian Yotta trägt jetzt oben ohne. Der Protz-Millionär zeigt sich auf Instagram jetzt mit Glatze und tatsächlich auch ohne Shirt. Letzteres war man von ihm ja gewohnt. Der jüngste Kahlschlag ist allerdings auch für seine Follower eine Überraschung.

Zurückzuführen ist diese Typveränderung wohl auf die Trennung seiner einstigen "Liebe seines Lebens", Maria. Nach einer On-/Off-Beziehung bestätigte er vor kurzem das endgültige Aus der Beziehung. "Ich habe alles probiert, ich habe alles gegeben, bis ich mich fast selbst verloren hätte", schrieb der Motivator, dessen Motto eigentlich "strong, healthy and full of Energy" ist, damals. Im Juli 2018 lernten sich Maria und er kennen und lieben. Nach nicht mal einem Jahr dann das bittere Beziehungs-Aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I build my body to protect me. I got hurt way to often. Now I realize I just can only protect my heart with the right frequency. If you have the right frequency then only people with the same frequency will be able to be with you. All others will walk away or can not stand it. So if you have the wrong people around you then don’t complain. Just change your frequency and the world around you will change. You are in charge ! Tell me which pic you like more 1 or 2 ? Both pics were taken when I was incredible happy !!! . . Ich kreierte meinen Körper, um mich zu schützen. Ich wurde viel zu oft verletzt. Jetzt ist mir klar geworden, dass ich mein Herz nur mit der richtigen Frequenz schützen kann. Wenn Du die richtige Frequenz hast, können nur Personen mit derselben Frequenz mit Dir sein. Alle anderen gehen weg oder können es nicht ertragen. Wenn Du also die falschen Leute in deinem Leben hast, beschwere dichnicht. Ändere einfach dieFrequenz und die Welt um Dich herum wird sich ändern. Welches Pic gefällt dir besser 1 oder 2 ?

Ein Beitrag geteilt von Mr. Yotta ©️ (@yotta_life) am