Anastacia: Nackt-Selfie nach Krebs-OP

Sie zeigt ihre Narben

Anastacia: Nackt-Selfie nach Krebs-OP

Sängerin erkrankte zweimal an Brustkrebs. Jetzt zeigt sie ihren Körper.

Nackt und ohne Make-up vor dem Spiegel, so zeigen sich nicht viele Stars auf Instagram. Dass Anastacia mit diesem Selfie noch viel tiefer blicken lässt, zeigen ihre Narben. Bereits 2003 erhielt die Sängerin die niederschmetternde Diagnose Brustkrebs. Sie kämpfte und siegte.

Krebs-Drama

2013 wurde für sie ein Alptraum war: Die Krankheit war zurück. Anastacia entschied sich zu einem großen Schritt: Sie ließ sich beide Brüste entfernen und unterzog sich später einer weiteren Operation, um sie zu rekonstruieren.

Eine Narbe am Bauch der 47-Jährigen zeugt von einer weiteren Erkrankung. Seit sie 13 war, lebt Anastacia mit Morbus Crohn, einer chronischen Darmerkrankung.

Mutiges Nacktselfie

Jetzt, drei Jahre danach, zeigt sie ihren Körper. Unverhüllt, ungeschützt und sehr, sehr mutig.

© Instagram

Fan-Lob

Anastacias Fans sind von ihrem enthüllenden Selfie begeistert. Sie loben ihre Schönheit und ihren Mut, bezeichnen sie in den Kommentaren als Heldin und Inspiration.