Tom Cruise, John Travolta

Absurdestes Gerücht

Cruise: Heimlich mit Travolta zusammen?

Verrückter geht's nicht mehr. Seit 30 Jahren sollen die beiden zusammen sein.

Wir haben ja schon von vielen absurden Liebesgerüchten in Hollywood gehört, aber dieses ist mit Abstand das Skurrilste. Laut dem Star Magazine sollen Tom Cruise und John Travolta seit 30 Jahren heimlich eine schwule Beziehung miteinander führen. "Nachdem er Tom in Risky Business sah, war John regelrecht besessen von ihm", behauptet ein Insider. Selten hat die Welt so gelacht.

Wer hat sich das ausgedacht?
Doch der angebliche Vertraute will noch mehr Details über diese supergeheime Verbindung wissen. "John hatte lange die Gewohnheit, heißen, neuen männlichen Schauspielern vorgestellt werden zu wollen, dessen Arbeit er bewunderte. Seine Leute kontaktierten Tom und erklärten, dass John ihn gerne treffen würde. Tom fühlte sich geehrt und stimmte einem Dinner in einem französischen Restaurant in Beverly Hills zu."

Kann diese Geschichte noch verrückter werden? Kaum zu glauben, aber ja. "Es wurden Vorbereitungen für einen Trip der beiden nach Oregon getroffen, der Toms, wenn nicht sogar ihrer beider Leben, total veränderte", heißt es im Star Magazine weiter. Zwar sind beide Schauspieler Mitglieder bei Scientology, doch in den ganzen 30 Jahren, die die beiden nun schon 'zusammen' sein sollen kann man an einer Hand abzählen, wie oft die zwei miteinander gesehen wurden. Diese Beziehung muss also besonders geheim sein oder einfach total aus der Luft gegriffen.

Diashow: Tom Cruise zur Filmpremiere in New York