Katzenberger will keine Blondine sein

Plötzlich brünett

Katzenberger will keine Blondine sein

Daniela schockt ihre Fans: ihr blondes Markenzeichen ist weg!

Daniela Katzenberger gilt nach Paris Hilton als die Klischeeblondine schlechthin und diesen Zeiten sollen nun vorbei sein? So sieht es zumindest aus, denn auf Facebook postete das TV-Sternchen nun ein Foto, auf dem es sein blondes Markenzeichen plötzlich gegen eine brünette Mähne eingetauscht hat. Gibt sie ihr Blondinen-Image jetzt etwa auf?

Schockierte Fans
"Braun oder blond? Was gefällt euch besser", will die 27-Jährige von ihren Fans wissen. Die sind von Danielas Typveränderung aber gar nicht begeistert. "Mit braunen Haaren siehst du kacke aus", kommentiert ein User. "Blond steht dir besser", meint ein anderer. Zum Glück hat Daniela Katzenberger mit einem neuen Look noch nicht Ernst gemacht, denn sie trägt auf dem Schnappschuss bloß eine Perücke.

Dass sie sich einmal von ihren blonden Haaren verabschieden würde, schließt die Katze allerdings nicht aus. "Also wenn braune Haare, dann müsste es schon echt ein cooler Schnitt sein und die kann man sich ja auch wieder drankleben, ist ja kein Problem", meint sie im Interview mit Promiflash. Ihrem Freund Lucas Cordalis ist Danielas Frisur aber nicht wichtig. Er liebt sie mit jeder Haarfarbe.

Diashow: Daniela Katzenberger: Sexy auf Männerfang

Daniela Katzenberger: Sexy auf Männerfang

×