Darf man(n) das? Beckham erntet Shitstorm für Bussi-Bild

Viele Kommentare

Darf man(n) das? Beckham erntet Shitstorm für Bussi-Bild

Für viele geht das Küsschen am Foto zu weit.

Vor einige Zeit war Victoria dran, jetzt ist es Ehemann David.

Shitstorms

Die Beckhams busseln ihre Kinder manchmal auf den Mund, zeigen Fotos davon im Netz und bekommen dann dank kräftiger Shitstorms ihr Fett weg. David stellte jüngst einen Schnappschuss auf Instagram, der ihn mit  Töchterchen Harper  zeigt. Das Ambiente ist weihnachtlich, die beiden scheinen beim Eislaufen zu sein, im Hintergrund ist ein Christbaum, der festlich beleuchtet ist, auszumachen. Und vorne spitzen die Beckhams ihre Schnäbel und busseln sich auf den Mund.

Liebe ist stärker

So, so, Vater und Tochter. Anlass für viel User, alles infrage zu stellen. Es finden sich Kommentare wie: "Das sieht einfach falsch aus." Oder: "So etwas gehört sich nicht." Manch ein Kommentar geht unter die Gürtellinie. Doch fast zwei Millionen Likes in 24 Stunden sagen mehr als alle negativen Bemerkungen. Nämlich, dass Liebe stärker ist als Hass. Und so finden sich überwiegend freudige Aussagen von Usern. Auch Football-Star Tom Brady hat kommentiert: "Vater und Tochter. So süß." Der Ehemann von Giselle Bündchen wurde in der Vergangenheit ebenfalls kritisiert, weil er seinen Sohn auf den Mund küsste. Genauso wie  Schauspieler Til Schweiger  mit seiner Tochter Lilli. Der drehte daraufhin ein lustiges Video.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Christmas is coming ???????? Let’s go skate ♥️

Ein Beitrag geteilt von David Beckham (@davidbeckham) am