David und Victoria Beckham

International

Ehekrise? Beckham entfernt Liebes-Tattoo

Artikel teilen

Victoria Beckham sorgte mit einem Video auf Instagram erneut für Krisengerüchte

Immer wieder müssen sich Stars wie David und Victoria Beckham Ehekrisen nachsagen lassen. Jetzt sorgte die Designerin selbst für neue Spekulationen. Auf Instagram postete sie kürzlich ein Video. Darin ist sie zu sehen, wie sie ihre eigene Make-up-Marke vorstellt und einen Lippenstift auf ihren rechten Arm aufträgt. Aufmerksamen Zuschauern stach dabei sofort ins Auge, dass ihre Tattoos auf dem rechten Handgelenk verschwunden sind. Darunter war eines mit den römischen Ziffern VIII-V-MMVI (8. Mai 2006). Das war der Tag, an dem sie und Ehemann David ihre Ehegelübde erneuern ließen. 

 

Es sei jedoch nicht das erste Mal, dass sie sich ein Liebes-Tattoo entfernen ließ. Schon 2017 waren die Worte: "Gemeinsam, für immer, ewig" auf ihrem linken Handgelenk verschwunden. Die Beweggründe für das Verschwinden der Liebesbotschaften bleiben vorerst noch ungeklärt. Vermutet wird jedoch, dass eine Ehekrise diesen Schritt auslöste. Immerhin: David Beckham trägt seine Tattoos weiterhin. 

OE24 Logo