Emma Stone zeigt's nervigen Paparazzi

Botschaft für den guten Zweck

Emma Stone zeigt's nervigen Paparazzi

Das Paar nutzt die Aufmerksamkeit für eine wichtige Botschaft.

Wo immer ein Star auftaucht, liegen sie schon auf der Lauer: Paparazzi, die auf ihren nächsten Hit-Shot warten. Während einige Stars versuchen die nervigen Fotografenhorden einfach zu ignorieren, flippen andere regelmäßig aus und sorgen für sensationsreiche Schlagzeilen. Emma Stone (25) und Andrew Garfield (30) haben sich jedoch eine etwas kreativere Abfuhr-Variante überlegt: Mit einem Stück Pappkarton vor ihrem Gesicht machten sie nun Werbung für gemeinnützige Organisationen.

Aufmerksamkeit für den Guten Zweck
Das Schauspielerpaar in einem New Yorker Restaurant gesichtet und nutze den Paparazzi-Auflauf glatt, um die Werbetrommel für den guten Zweck zu rühren. So verdeckten die beiden ihr Gesicht nicht nur hinter einer großen Sonnenbrille und einer großen Kopfbedeckung, sondern auch hinter einem Schild mit einer ganz besonderen Botschaft: „Guten Morgen! Als wir am Essen waren, sahen wir draußen eine Gruppe Leute mit Kameras. Wir dachten uns also, wir probieren es noch einmal."

Diese Worte zieren ein Blatt Papier, das sich Schauspielerin Emma Stone und ihr Freund Andrew Garfield vors Gesicht halten. Ein Pfeil zeigt, dass es bei Andrew weiter geht im Text: „Wir brauchen die Aufmerksamkeit nicht, aber diese wundervollen Organisationen schon: www.youthmentoring.org, www.autismspeaks.org. Und nicht zu vergessen: www.wwo.org, www.gildasclubnyc.org. Hier geht es um Dinge, die wirklich zählen. Schönen Tag noch!“

Besondere Idee
Es ist nicht das erste Mal, dass die Zwei ihre öffentliche Präsenz für so eine Aktion nutzen. In jedem Fall ist das eine ziemlich besondere Idee, um so auf die wichtigen Dinge des Lebens aufmerksam zu machen. Vielleicht inspirieren sie mit ihrem kreativen Aufruf ja auch noch andere Promis dazu, ihre Aufmerksamkeit für solch ein Engagement zu nutzen.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!