Ex-Miss-Brasilien stirbt nach Routine-OP

Mit nur 27 Jahren

Ex-Miss-Brasilien stirbt nach Routine-OP

Artikel teilen

Gleycy Correia ist nach einer Mandel-Operation verstorben. Sie wurde nur 27 Jahre alt. 

Große Trauer um Gleycy Correia: Die ehemalige Miss Brasilien ist im Alter von nur 27 Jahren gestorben. Das Model wollte sich eigentlich nur die Mandeln entfernen lassen – bei der Routine-Operation kam es dann aber zu schweren Komplikationen.

© Instagram
Ex-Miss-Brasilien stirbt nach Routine-OP
× Ex-Miss-Brasilien stirbt nach Routine-OP

Wie die britische „Sun“ berichtet, bekam Correia schwere Blutungen und erlitt einen Herzstillstand. Die Ärzte versetzten die 27-Jährige ins Koma, aus dem sie allerdings nie mehr aufwachte. 77 Tage nach der OP verstarb Correia schließlich im Spital. Eine Untersuchung soll nun klären, ob ärztliche Fehler zum Tod der jungen Frau führten.

© Instagram
Ex-Miss-Brasilien stirbt nach Routine-OP
× Ex-Miss-Brasilien stirbt nach Routine-OP

Gleycy Correia wurde 2018 Miss United Continents Brazil und Miss Costa do Sol. In ihrer Heimat Brasilien wurde sie zum Social-Media-Star und hatte rund 50.000 Instagram-Follower.

   

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo