Katie Price

"Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist"

Ex-Model Katie Price nach Attacke im Krankenhaus

32-jähriger Mann wegen des Verdachts auf Körperverletzung festgenommen.

London. Das britische Ex-Model Katie Price (43) ist Medienberichten zufolge mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie der britische Sender BBC unter Berufung auf die Polizei berichtete, wurde ein 32 Jahre alter Mann wegen des Verdachts auf Körperverletzung festgenommen. Demnach wurden die Rettungskräfte in der Nacht auf Montag in den Ort Little Canfield nördlich von London gerufen. Katie Price ist laut Medienberichten offenbar von dem Mann in ihrem Haus attackiert worden.  

Wie die Zeitung "The Sun" berichtete, wurde der Reality-TV-Star wegen eines Kieferbruchs behandelt. Price soll auch eine Verletzung am Auge erlitten haben. Price sagte gegenüber "Sun", sie sei benommen und stünde unter Schock: "Ich habe einen großen Bluterguss, mein Gesicht ist geschwollen. Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist." Nach dem Angriff sei sie zum Haus ihres Sohnes Harvey geflüchtet, der in der Nähe wohnt.