klum

Alle Bilder aus New York

Irre Begründung: Darum ging Heidi Klum als Cyborg

Sie ist die Königin der Halloween-Verkleidungen: Model Heidi Klum ließ ihre Fans an ihrer Verwandlung zum Alien auf Instagram teilhaben.

Die ganze Welt blickt auf Heidi Klum. Einmal im Jahr, zu Halloween, präsentiert sich das Ex-Topmodel als unansehnliches Monster. Diesmal kam sie als mordendes außerirdisches Wesen (10 Stunden dauerte das Styling), ihr Mann Tom Kaulitz als blutiger Astronaut.

Im Interview mit dem "People"-Magazin erklärte Klum nun ihre Wahl: "Meine Inspiration war Tokio Hotel, die Band meines Ehemanns. Sie glauben nämlich an Aliens."

Lange gehütetes Geheimnis

Es war wie jedes Jahr ein lang gehütetes Geheimnis: Das Kostüm, das Supermodel Heidi Klum (46) auf ihrer Halloween-Party tragen wird. Dieses Jahr überrascht die "Queen of Halloween" ihre Fans sogar mit einer Live-Verwandlung. Wenige Stunden vor ihrer traditionellen Halloween-Party hat sich TV-Star Heidi Klum publikumswirksam in einem New Yorker Schaufenster verkleiden lassen.

Das 46-jährige Model betrat Donnerstagfrüh - umringt von einem Team aus Stylisten, PR-Leuten und Smartphones - den Raum eines großen Internethändlers an einer Einkaufsstraße in Manhattan.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Still here ????#heidiklumhalloween2019 #heidiklumhalloween

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Die Verwandlung

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

???????????????????? #heidihalloween #heidiklumhalloween2019 @instamaxmonty

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Ihr Gesicht: Faltig, übersät mit tiefen Furchen. Auf Instagram hält sie ihre Fans wie immer mit Fotos und Videos auf dem Laufenden. Sie winkte ein paar Dutzend Schaulustigen vor dem Fenster zu und bekam immer wieder Handys gereicht, um ihre Social-Media-Kanäle zu bedienen. Das aufwendige Styling dauerte zahlreiche Stunden.

© Charles Sykes/Invision/AP
klum
Für ihre 20. Halloween-Party wurde die Rheinländerin von ihrem Team wie jedes Jahr extravagant verkleidet. Im vergangenen Jahr hatte sie sich als die knallgrüne Oger-Figur Fiona aus den "Shrek"-Animationsfilmen verkleidet - auch runzlige Oma, Vampir oder Außerirdische war Klum schon. Dieses Jahr hielt sie ihr Kostüm bis zur letzten Minute geheim: "Ich verrate nur eins", hatte Klum im Interview gescherzt. "Ich werde mich weder als Fuchs noch als Otter verkleiden." 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#heidiklumhalloween2019 #heidiklumhalloween

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Rätselraten um Kostüm

Lange versuchten ihre Fans zu erraten, als was sich das Supermodel wohl verkleiden würde. Nach einigen Stunden in der Maske dann das Ergebnis: Die schöne Deutsche ließ sich in ein Alien samt schaurigen Latex-Ganzkörperanzug verwandeln. Die Fans schien daraufhin eine Frage ganz besonders zu beschäftigen: Wie geht das Model in dem Aufzug denn auf das WC?
 
Video zum Thema: Klum: Halloween-Queen als Zombie-Alien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 
© Charles Sykes/Invision/AP
klum
 
Die zuständigen Make-up- und Special-Effect-Artists leisteten dabei ganze Arbeit – wie man auf den zahlreichen Fotos der Blondine unschwer erkennen konnte. Nach dem Styling ging es dann mit Neo-Ehemann Tom Kaulitz samt Truck mit der Aufschrift "Bio Hazard" gegen Mitternacht zur Halloween-Party. Im Astronauten-Kostüm ging Tom jedoch beinahe ein bisschen unter. 
 
© splashnews
klum