Angelina Jolie vs. Julia Roberts

Zickenkrieg

Julia Roberts & Angelina Jolie: Showdown

Kein Geheimnis: Die beiden Diven hassen sich - Streit am Höhepunkt!

Seit Jahren sind Julia Roberts und Angelina Jolie bittere Feindinnen: Als Jolie und Pitt Mr. & Mrs. Smith drehten, stand Danny Moder, Julias Ehemann, hinter der Kamera und erzählte ihr jeden Tag brühwarm von der Brangelina-Affäre. Für Roberts ein rotes Tuch, soll Brad doch damals noch mit Jennifer Aniston liiert gewesen sein. Als "Männermörderin" ist Angie seither bei Julia unten durch.

Premieren-Streit
Die Fehde erreichte nun einen neuen Höhepunkt: Brad Pitt, den Julia seit ihrem gemeinsamen Film The Mexican gut kennt, produzierte Eat Pray Love, mit Roberts in der Hauptrolle. Als Brad sein Erscheinen zur Premierenfeier ankündigte, weigerte Julia sich daran teilzunehmen – aus Angst vor einer Begegnung mit Angelina. Eine Premiere ohne den Star des Films? Das kommt natürlich gar nicht in Frage. Brangelina kamen schließlich nicht...

Film-Verbot
Auch Jolie zickt ordentlich zurück: Sie soll ihrem Brad verboten haben, jemals bei einem Film Regie zu führen, in dem ihre Feindin mitwirkt.

Die nächste Schlacht wird übrigens an den Kinokassen entschieden: Eat Pray Love mit Julia Roberts startet am 23. September, Angelina Jolie kämpft in Salt seit 20. August um die Gunst des Publikums.

Eine kleine Randnotiz: Als Julia 2001 ihren heutigen Ehemann Danny Moder am Set von The Mexican kennen lernte, war der mit seiner Ex-Frau Vera verheiratet. Ein Jahr später reichte er die Scheidung ein. Kaum war die durch, wurde er 'Mr. Roberts'...

Diashow: Die Starfotos des Tages