Prinz Charles

Nach der Traum-Hochzeit

Die Royals sind zurück im Alltag

Prinz Charles kam schon wieder öffentlichen Verpflichtungen nach.

Zwei Tage nach der Hochzeit von Prinz William (28) und seiner Kate (29) ist in London wieder der Alltag eingekehrt. Während sich das frischvermählte Paar für ein privates Wochenende zurückzog und William bald wieder arbeiten geht, nahm sein Vater Prinz Charles (62) schon wieder eine öffentliche Verpflichtung wahr.

Jubel für Charles bei Theater-Besuch
Der Schwiegerpapa der Braut besuchte am Samstagabend eine Theatervorstellung von "Macbeth" bei der Royal Shakespeare Company in Stratford-upon-Avon. Die Familie von Kate Middleton zog am Samstag wieder aus dem Luxushotel in London aus, das sie bis zum Tag nach der Hochzeit komplett gemietet hatte.

Diashow: William und Kate am Tag nach der Hochzeit

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge: Spaziergang vor dem Buckingham Palast am Tag nach ihrer Traumhochzeit.

Charles wurde vor dem Theater mit lautem Jubel empfangen und mit Fragen über die Hochzeit überschüttet. "Ich habe ihn gefragt, wie es ihm geht, und er meinte, er hätte seine Stimme verloren", sagte Andrew Mosley, der vor dem Theater gewartet hatte.

Derweil wurden fünf Menschen, die am Freitag während der Hochzeitsfeier festgenommen worden waren, in London angeklagt. Insgesamt waren 55 Krawallmacher festgehalten worden, weil sie die Feiern auf den Straßen gestört hatten, 37 davon aber ohne Folgen wieder freigelassen. Die Polizei feierte den Tag als "enormen Erfolg". Rund 5.000 Polizisten waren abgestellt worden. Etwa eine Million Schaulustige säumten in London die Straßen.