Prinz William und Kate im privaten Inselparadies auf den Seychellen: Hier haben sie absolute Ruhe, ihnen werden alle Wünsche erfüllt.

Flittern adé

Kate & William: Jetzt ruft Hollywood

US-Trip: Nach den Flitterwochen fahren sie zu den Beckhams nach Los Angeles.

Vorbei mit Himmelbett und azurblauem Meer: Kate (29) und William (28) sind – wie der Buckingham-Palast bestätigte – zurück im Alltag. "Die Herzogin und der Herzog von Cambridge sind aus den Flitterwochen auf den Seychellen zurück", so der Palast, "Sie haben ihre Auszeit sehr genossen".

Für 720.000 Dollar haben es sich Kate und Will in einem Luxusressort auf dem privaten North Island gut gehen lassen. Details und Fotos gibt es nicht. Schließlich sorgte die eigens für das royale Paar mobilisierte Küstenwache dafür, dass die Privatsphäre der frisch Vermählten geschützt wird.

US-Trip zu Beckhams
Weniger privat als im romantischen Inselparadies könnte es bald in Hollywood zugehen, wo bekanntlich die größte Paparazzidichte der Welt herrscht. Nach ihrer offiziellen Kanadareise vom 30. Juni bis zum 8. Juli wollen Kate und William nämlich für zwei Tage in Los Angeles Halt machen – Kates erster US-Trip.

Wo sie logieren, will Star-Biograf Andrew Morton wissen: „Nachdem die Beckhams Gäste der Adelshochzeit waren, ist es denkbar, dass Kate und Will in deren Bel-Air-Villa nächtigen.“ Platz dafür hätten die Beckhams jedenfalls genug ...