William ließ es bereits poltern

Bachelor-Party

William ließ es bereits poltern

Vor Hochzeit. Prinz William feierte schon Junggesellenabschied.

Kate und William Hochzeit: Am Freitag, 29. April, ab 6.30 Uhr, als Live-Ticker und im Live-Stream auf www.oe24.at.

"Ja es stimmt, wir geben aber keine Einzelheiten bekannt!" Eine kurze Palastmeldung macht alles klar: Prinz William (28) hat doch tatsächlich bereits letztes Wochenende seinen Abschied vom Junggesellendasein gefeiert. Williams Trauzeuge Harry war für die Bachelor-Party verantwortlich, die in puncto Einfallsreichtum nach oben hin Luft gehabt hätte. Denn statt der ursprünglich geplanten Watersplash-Party inklusive Rennbooten und Wasserski disponierte Williams "Best Man" kurzfristig um, organisierte eine einfache Land-Sause auf dem Sitz eines Bekannten im ostenglischen Norfolk.

Geladen waren nur engste Aristo-Spezis: Darunter Kate-Walker Thomas van Straubenzee, Eton-Schulkollege James Meade, Nachtklub-Besitzer Guy Pelly und Hugh van Cutsem, einer von Prinz Charles’ Schwiegersöhnen. Auch die Kosten des Festes sind überschaubar: Angeblich soll die Fete nicht mehr als 2.800 Euro gekostet haben und äußerst gesittet über die Bühne gegangen sein.

Da verspricht der Polterabend von Kate Middleton mit anrüchigem Motto "Dirty Dancing" am Sitz der Familie in Bucklebury schon weit interessantere Ausschweifungen.

Fingerfood
Mittlerweile schreiten die Hochzeitsvorbereitungen zügig voran. Jetzt präsentierte Buckingham-Palast-Chef Mark Flanagan die Canapés, an denen sich 600 Dinner-Gäste der Queen delektieren werden: geräucherter Lachs, gebratene Ente mit Birnen-Chutney, Wachteleier mit Ziegenkäse und Walnüssen. Köstlich!