Prinz William & Kate Middleton

Windsor-Hochzeit

Kate und Will probten in der Kirche

Am Mittwochabend fand die finale Hochzeits-Generalprobe statt.

Der britische Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton haben die Generalprobe für ihre Hochzeit am Freitag absolviert. Damit an seinem großen Tag nichts schiefläuft, kam das Brautpaar am Mittwochabend zur finalen Hochzeitsprobe in die Westminster Abbey, wie das Büro des Prinzen mitteilte.

Brauteltern und Trauzeuge dabei
Mit dabei waren ranghohe Kirchenvertreter, die Eltern der Braut sowie Williams Trauzeuge, sein Bruder Prinz Harry. Weniger als 48 Stunden vor der Trauung bahnten sich Karossen mit verdunkelten Scheiben den Weg durch Touristen und vor der Kirche kampierende Fans.

Bereits am frühen Mittwoch hatten hunderte britische Soldaten im Morgengrauen die Parade zur Hochzeit von Prinz William und Kate geprobt. Die knapp tausend Soldaten von Marine, Luftwaffe und Bodentruppen versammelten sich in Paradeuniform auf den Straßen Londons, um die Abläufe bei der Hochzeit am Freitag noch einmal zu üben. Unter ihnen waren auch Freunde von William, der nach seinem Kunstgeschichtsstudium eine Karriere als Pilot bei der Armee eingeschlagen hatte.