Katy Perry, Russell Brand

Nach Liebes-Aus mit Mayer

Perry: Ex Russell Brand spendet ihr Trost

Geht da was? Ausgerechnet ihr Verflossener hilft Katy über die Trennung hinweg.

Nach ihrer Trennung von Musiker John Mayer sucht Katy Perry (28) offenbar nach einer starken Schulter zum Ausweinen - und findet sie ausgerechnet bei ihrem Ex-Mann Russell Brand (37). Sollte sich zwischen den beiden etwa wieder etwas anbahnen?

Trost vom Ex
"Katy ist gleich nach der Trennung von John zu Russell gerannt und hat sich über ihr nicht vorhandenes Glück mit Männern beklagt und er hat sie mit dringend benötigter Bestätigung wieder ein wenig aufgebaut", so ein Insider gegenüber Radar Online.

Chemie stimmt
Offenbar ist Russell für Katie noch immer eine wichtige Ansprechperson. "Sie waren die besten Freunde, als sie zusammen waren und nur, weil sie nicht mehr verheiratet sind, heißt das nicht, dass sie nicht mehr respektvoll miteinander umgehen müssen", verrät der Freund des Ex-Paares weiter. Wie die Quelle weiter ausplaudert, hat Brand Katy Perry noch einige Komplimente gemacht, um sie noch weiter aufzubauen. Und wer weiß? Vielleicht finden die beiden wieder zusammen...

Diashow: Katy Perry: Für guten Zeck auf Madagaskar FOTOS

Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •  


Katy Perry lenkt sich von ihrem Trennungsschmerz ab - indem sie Gutes tut. Die Sängerin besuchte jetzt im Namen der UNICEF eine Vorschule auf Madagaskar und packte richtig mit an. Vorbildlich!

  • Image 1/100
  • Image 2/100
  •