Keanu Reeves schockt mit Schwabbel-Look

Was ist passiert?

Keanu Reeves schockt mit Schwabbel-Look

Matrix-Star lässt sich gehen: ungepflegte Zotteln und Doppelkinn.

Sportlich, schlank, sexy – so kannte die Welt Keanu Reeves (48). Als „Neo“ in der Kult-Filmreihe Matrix wurde der US-Schauspieler weltberühmt. Und bis dato war der Hollywood-Star auch bekannt dafür sehr auf sein Äußeres zu achten. Die edlen Designer-Anzüge betonten seinen trainierten Körper und auch seine schwarze Mähne war immer wohlgestylt. Als der 48-Jährige aber im südfranzösischen Cannes anlässlich der 66. Filmfestspiele von Bord der „Odessa“-Yacht ging waren nicht nur seine Fans geschockt.  

Anstatt mit seinem Traumkörper protzte Reeves mit einem Doppelkinn, ungepflegten Haaren und Drei-Tage-Bart. Was der Mime an diversen Buffets zu viel abräumt hat dürfte er allerdings zu wenig geschlafen haben – Reeves machte einen vollkommen übermüdeten Eindruck. Im November letzten Jahres war von alldem noch nichts zu sehen. Jetzt rätseln alle: Warum lässt sich Keanu so gehen?

Video: Man of Tai Chi: Regiedebüt von Keanu Reeves

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×