Kim castet Babydouble für Nori

Total abgedreht

Kim castet Babydouble für Nori

500.000 Dollar im Jahr lassen sich Kim und Kanye den Spaß kosten.

Sein Kind beschützen zu wollen ist ja schön und gut, doch Kim Kardashian und Kanye West treiben es auch mit ihren elterlichen Instinkten ein bisschen zu weit. Um die Paparazzi von Töchterchen North fernzuhalten, haben die überbesorgten Eltern nämlich für 500.000 Dollar im Jahr ein Babydouble engagiert. Schon ein wenig verrückt....wären es nicht Kim und Kanye.

Auch Nanny-Double
"Es gab ein Casting bei einer Agentur in L.A. und am Ende haben sie wirklich ein Kind gefunden, das ihrer Tochter verblüffend ähnlich sieht", verriet ein Insider dem Magazin Grazia. Doch nicht nur für ihr Luxusbaby wurde ein Doppelgänger gesucht - auch Norths Nanny hat ein Double bekommen, um Kimyes Verwirrspiel um ihr Baby perfekt zu machen. Von nun an heißt es also ganz genau hinschauen, wenn man Nori auf der Straße sieht. Denn die Chance ist groß, dass sie es wahrscheinlich gar nicht ist.

Doch Kim Kardashian und Kanye West sind nicht die einzig verrückten Eltern, die auf solche Maßnahmen zurückgreifen. Schon Katie Holmes und Tom Cruise heuerten ein Suri-Double an.

Diashow: Kim Kardashian & Kanye West flittern in Mexiko

Kim Kardashian & Kanye West flittern in Mexiko

×