Queen Geburtstag

Riesen-Parade

London feiert 85.Geburtstag der Queen

Kate Middleton war zum ersten Mal beim  "Trooping the Colour" dabei

Prinz Williams frisch angetraute Frau Catherine hat erstmals an der traditionellen Parade zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. teilgenommen. William, der im Februar zum Oberst der Irish Guards ernannt worden war, ritt am Samstag mit seinem Vater Prinz Charles und seiner Tante Prinzessin Anne in der Parade durch die Londoner Innenstadt mit, seine Frau nahm mit Charles' Frau Camilla sowie mit Williams jüngerem Bruder Prinz Harry in einer Kutsche Platz. Kate, die einen weißen Blazer und dazu einen eleganten schwarzen Hut trug, wurde von den Schaulustigen entlang der Strecke bejubelt.

Diashow: Diashow: London feiert den Geburtstag der Queen - ALLE BILDER

Diashow: London feiert den Geburtstag der Queen - ALLE BILDER

×

    Die Queen selbst fuhr in einer eigenen Kutsche, sie hatte für ihren Ehrentag ein hellblaues Ensemble gewählt. An der Zeremonie nahmen insgesamt 1.300 Soldaten und mehr als 300 Musiker teil.

    Queen wurde am 21. April 85, Prinz Philip am Freitag 90

    Königin Elizabeth war bereits am 21. April 85 Jahre alt geworden. Der Geburtstag der Monarchin wird in Großbritannien aber traditionell im Juni gefeiert, da das Wetter dann üblicherweise besser ist. Der britische Sender BBC spielte am Samstag zu Ehren der Queen die britische Nationalhymne "God Save the Queen". Erst am Freitag hatte die Rundfunkanstalt ihr Programm mit der Hymne begonnen - aus Anlass des 90. Geburtstages von Queen-Ehemann Prinz Philip.

    Der Live-Ticker zum Nachlesen auf Seite 2 >>>


    14:20 Uhr: Mit Dutzenden Salutschüssen, die unter anderem vom Londoner Tower abgefeuert wurden, ist die große Geburtstagsparade zum 85er von Queen Elizabeth II. zu Ende gegangen.

    14:00 Uhr:
    Die Mitglieder beobachten vom Balkon des Buckingham-Palastes aus den Überflug der Royal Air Force, die der Queen und den übrigen royalen Gästen mit zahlreichen Hubschraubern und Flugzeugen die Ehre erweist. Die Flugzeuge ziehen in Formationen über den strahlend blauen Londoner Himmel.

    © Getty Images
    Queen Geburtstag Trooping

    (c) Getty Images

    13:58 Uhr:
    Queen Elizabeth II. und Prinz Philip sind auf dem Balkon des Buckingham-Palastes. Hinter ihnen stehen unter anderem Prinz William und Kate.

    13:44 Uhr:
    Tausende Menschen strömen zum Buckingham Palast, um die berühmte Balkon-Szene live zu erleben. In etwa 10 Minuten ist es soweit.

    13:25 Uhr:
    Das Königspaar ist vor dem Buckingham-Palast eingetroffen, sie nehmen auf einem Podest vor dem Palast Platz. Auch Kate Middleton und ihr Schwager Prinz Harry sind da. Prinz Willam nimmt ja hoch zu Pferd an der Parade teil. Auch Prinzessin Anne ist auf dem Pferd zum Palast geritten.

    13:10 Uhr:
    Die Queen und Prinz Philip verlassen in einer Kutsche den Paradeplatz und fahren zurück in den Buckingham-Palast. Dort werden sie sich in Kürze auf dem berühmten Balkon zeigen.

    © EPA
    Queen Geburtstag Parade

    (c) EPA

    13:08 Uhr:
    Der Kommandant der Truppen ist zur Queen geritten, um dich die offizielle Erlaubnis zum Abrücken zu holen. Die Queen, bekleidet mit einem hellblauen Kostüm, hat zustimmend genickt.

    13:06 Uhr:
    Langsam neigt sich die Parade ihrem Ende zu. Die ersten Truppen verlassen den Platz.

    13:02 Uhr:
    Die Gardeformationen haben Aufstellung genommen. Die Fahne der Queen wird entrollt und präsentiert, dazu erklingt "God Save The Queen".

    © AP
    Queen Geburtstag Parade

    (c) AP

    12:51 Uhr:
    Die Kapellen der Garde spielen nun den Queen-Elizabeth-Marsch. Insgesamt 445 Garde-Soldaten erweisen der Queen ihre Ehre.

    12:34 Uhr:
    In langen Reihen schreiten die rot-schwarz uniformierten Soldaten nun an der Queen und der Ehrentribüne vorbei, von wo aus auch Premier David Cameron die Parade verfolgt.

    © Reuters
    Queen Parade Geburtstag

    (c) Reuters


    12:30 Uhr:
    Ein Glockenschlag erklingt, die Soldaten müssen sich zum Vorbeimarsch an Queen Elizabeth II. vorbereiten. Die Oberbefehlshaberin der britischen Truppen wird die Formationen in Kürze abnehmen. Die Zeremonie ist bis ins kleinste Detail durchgeplant und liegt exakt im Zeitplan.

    12:27 Uhr:
    Die Soldaten der Ehrengarde tragen die typischen roten Uniformen und schwarze Bärenfellmützen. Diese dürfen nur bei besonderen Anlässen getragen werden. Eine Mütze wiege übrigens beachtliche 680 Gramm.

    12:20 Uhr:
    Soldaten präsentieren die persönliche Fahne der Queen. Der dunkelrot-goldene Banner steht im Mittelpunkt der heutigen Parade. Die Queen beobachtet die Zeremonie von einem Podest aus, 8.000 Glückliche, die eine Eintrittskarte bekommen haben - sie wurden verlost - schauen zu.

    12:09 Uhr:
    Der Marsch der Musikkapellen beginnt. Erstmals sind heuer alle fünf Kapellen der Garderegimenter dabei.

    12:00 Uhr:
    Die Queen ist da, die Parade beginnt, die Ehrengarde spielt Marschmusik. Die Queen sitzt in einer offenen Kutsche und inspiziert die Truppen.

    11:50 Uhr:
    Die Hymne 'God Save The Queen' erklingt.

    11:43 Uhr:
    Die ersten zwei Kutschen verlassen den Buckingham Palace. In einer sitzt unter anderem Camilla, in der anderen Prinz Harry.

    11:35 Uhr:
    241 Pferde und Tausende Soldaten stehen bereit. Um Schlag 12 Uhr werden die Queen und Prinz Philip auftreten. Der Gemahl von Königin Elizabeth II. hat gestern übrigens seinen 90. Geburtstag gefeiert.

    11:30 Uhr:
    Die Vorbereitungen zur großen Parade sind abgeschlossen. Tausende Zuschauer warten in den Straßen Londons auf das Spektakel. In Kürze geht's los.