Rihanna

International

Rihanna: Bikini-Grüße aus Brasilien

Artikel teilen

Es sieht aus wie Urlaub, aber eigentlich ist sie zum arbeiten in Rio.

Von harter Arbeit kann man hier zwar nicht sprechen, aber zum Vergnügen ist Rihanna (25) nicht nach Brasilien gereist: Sie wurde von der Vogue eingeflogen - für ein Fotoshooting in Rio de Janeiro. Ehrensache, dass die Sängerin ein paar Schnappschüsse von ihrem Trip an den Zuckerhut auf Instagram veröffentlichte.

Und die können sich wirklich sehen lassen. Im knappen Bikini (dafür ist Brasilien weltberühmt) kommt Riris knackiger Körper einfach perfekt zur Geltung...

Begeisterte Besucherin
Ein bisschen Freizeit blieb Rihanna im hochsommerlichen Rio zum Glück. Die nutzte sie für einen Ausflug an den Strand, zu einem Wasserfall und um die Stadt zu erkunden. Was sie dort entdeckte gefiel ihr offenbar. "Brasilien, ich liebe dich!", schrieb sie.

Rihanna: Supersexy im Thailand-Urlaub

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

Über einen zu kleinen Po muss sich Rihanna aber wirklich nicht beschweren. Im Urlaub in Thailand hat die Sängerin wohl nichts Besseres zu tun, als sich ständig von ihrer Schokoladenseite zu zeigen und ihr knackiges Hinterteil in die Kameralinse zu strecken.

OE24 Logo