Rob Kardashian

Seit Kims Hochzeit

Rob Kardashian: Kein Kontakt zu Schwestern

Auch auf Khloes Anrufe und Nachrichten reagiert er einfach nicht mehr.

Vor der Hochzeit seiner Schwester Kim ergriff Rob Kardashian plötzlich die Flucht nach Hause - das war vor einem Monat. Seitdem hat er weder mit Kim, noch mit Kourtney oder Khloe gesprochen. Was ist nur mit ihm los, dass er aus heiterem Himmel den Kontakt zu seiner Familie abbricht? Vor allem zu Khloe hatte Rob eigentlich immer einen guten Draht, aber auch ihre Nachrichten beantwortet er auf einmal nicht mehr.

Funkstille
"Rob hat keinen Grund, mit Kim zu sprechen. Sie verstehen sich schon seit sehr langer Zeit nicht mehr. Kim hat es noch nicht einmal probiert, mit ihm Kontakt aufzunehmen, seit sie von ihren Flitterwochen zurückgelehrt ist", verrät ein Insider gegenüber RadarOnline. Auch Khloes Versuche, ihn zu erreichen, ignoriert der 27-Jährige einfach. "Khloe hat ihm öfter mal eine Nachricht geschrieben und mehrere Voicemails hinterlassen", weiß der Vertraute. "Rob hat auf keine der Nachrichten und Anrufe von Khloe geantwortet. Er fühlt sich von seinen Schwestern und seiner Familie komplett entfremdet. Ihm geht es gerade wirklich nicht gut."

Er soll sich in seinem Haus verbarrikadieren und niemanden mehr an sich heranlassen. Vor allem von Schwester Kim, die ihm vor ihrer Hochzeit mit Kanye West vorwarf, absichtliche negative Geschichten über sie zu verbreiten, hat Rob die Nase voll.