Til Schweiger, Marlene Shirley

Er zeigt Austro-Freundin

Schweiger: 1. Paarlauf & Liebes-Interview

Bei GQ-Gala strahlte Til an der Seite seiner neuen Liebe Marlene Shirley.

Sein Privatleben hält Til Schweiger meistens lieber von der Öffentlichkeit fern, doch wenn man als GQ-Mann des Jahres ausgezeichnet wird, will man seine Freundin natürlich an seiner Seite haben. Überraschend war es trotzdem, dass der Schauspieler bei dem Event tatsächlich nicht alleine über den roten Teppich lief. An seinem Arm strahlte seine neue Freundin Marlene Shirley , die er nun nicht mehr verstecken will.

Diashow: Schweiger zeigt Austro-Freundin

Total verliebt
Bei den beiden konnten man sehen, dass eindeutig Liebe in der Luft lag und die beiden sehr glücklich miteinander sind. Im ersten Liebes-Interview mit der Bild-Zeitung verrät die schöne Salzburgerin, was sie an Til so liebt: "Sein großes Herz". Und wahrscheinlich auch, dass sie in der Küche keinen Finger rühren muss, denn die scheint Schweigers Domäne zu sein. "Ich koche bei uns zuhause", verrät er. Welche Frau wünscht sich keinen feschen, erfolgreichen Mann, der auch noch koch kann? Da hat Marlene mit dem TV-Star wirklich einen Volltreffer gelandet.

Der Schauspieler und die Regieassistentin kennen einander schon länger, vor kurzem hat es dann auch zwischen ihnen gefunkt. Seit drei Monaten sind die zwei nun ein Paar.

Auszeichnung
Til Schweiger ist für sein Engagement für Flüchtlinge und seinen Widerstand gegen Fremdenhass im Internet geehrt worden. "Es gibt mehr Menschen in Deutschland, die Menschlichkeit wollen, als die, die dagegen pöbeln und dagegen ihren ganzen Hass stellen", sagte der Regisseur und Schauspieler am Donnerstagabend bei der "Männer des Jahres"-Gala des deutschen "GQ"-Magazins in Berlin.