Tennis-Star

Serena Williams: Komplikationen bei Geburt

Das zeigt ein Clip, den Serena auf ihrer Homepage veröffentlicht hat.

Serena Williams und ihr Mann Alexis Ohanian  haben am 1. September ihr erstes Kind bekommen. Romantischer Fact: Die Kleine heißt so wie ihr Papa Alexis, mit einem jr. dazu.

Liebevoll

Serena postete auf ihrer Homepage ein entzückendes Video, das die gesamte Zeit der Schwangerschaft dokumentiert. Vom ersten Ultraschall bis zum Tag der Entlassung aus dem Krankenhaus. Eines fällt aus: Serena und ihr Mann Alexis scheinen eine innige, sehr liebevolle Beziehung zu führen.

Schwerer Start

Beide sind in dem Clip voll der Vorfreude auf ihr kleines Wunder. Serena tanzt während der Schwangerschaft, singt und Alexis baut das Babybettchen auf. Umso trauriger ist das Ende, als Serena sagt, dass es zu "vielen Komplikationen" gekommen sei und sie fast eine Woche im Krankenhaus verbringen mussten. Deutlich zu sehen auf der Hand des Tennisstars ist dabei ein Zugang für Infusionen. Wir wünschen der kleinen Familie eine rasche Erholung in den eigenen vier Wänden von diesem schwierigen Start, der für Mütter oftmals psychisch sehr belastend sein kann.