Snoop Dogg

wegen Inflation

Snoop Doggs Joint-Dreher bekommt Gehaltserhöhung

Artikel teilen

Snoop Dogg gilt als einer der reichsten Rapper der USA.  Der US-Rapper beschäftigt einen eigenen Joint-Dreher. Dieser darf sich jetzt über eine Gehalterhöhung freuen.

Am Montag teilte der Twitter-Account "UberFacts" einen Beitrag in Bezug auf die Person, die Snoop Dogg Berichten zufolge fünfstellig bezahlt, um das Marihuana des Rappers täglich aufzurollen. "Snoop Dogg beschäftigt einen Vollzeit-Joint-Dreher, der zwischen 40.000 und 50.000 Dollar pro Jahr verdient", heißt es in dem Tweet.

Am folgenden Tag korrigierte die kalifornische Rap-Legende den Beitrag. "Inflation. Ihr Gehalt ist gestiegen!!" Snoop schrieb in einem Retweet des ursprünglichen Posts.

Vor gut drei Jahrzehnten wurde Snoop Dogg zum Inbegriff des Hip Hops an der US-Westküste und ist mittlerweile auch zu einer unverwechselbaren Marke im internationalen Show-Business geworden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo