Ciara, Gomez, Cuoco, Bella Hadid

Sexy Auftritte

So nackt waren die Grammys 2016

Um ja aufzufallen, zeigten die Promi-Damen rücken & Dekolleté.

Wer auf dem roten Teppich nicht übersehen werden will, der muss schon alle Register ziehen. Darum war auch bei den Grammys 2016 das Motto wieder einmal: je nackter, desto auffälliger. In Sachen Bekanntheitsgrad ist Sängerin Ciara Kolleginnen wie Taylor Swift oder Selena Gomez haushoch unterlegen. Zum Glück gibt's Kleider, durch die man trotzdem zum Gesprächsthema werden kann.

Diashow: So heiß waren die Grammys

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Taylor Swift.

Selena Gomez & Taylor Swift.

Selena Gomez.

Adele.

Adele.

Ariana Grande.

Ariana Grande.

Kaley Cuoco.

Kaley Cuoco.

Ellie Goulding.

Ellie Goulding.

Bella Hadid.

The Weeknd & Bella Hadid.

Ciara.

Justin Bieber mit Bruder Jaxon.

Dave Grohl & Jordyn Blum.

Jane Seymour.

Florence Welch.

Sängerin Tove Loattends

Johnny Depp, Joe Perry & Alice Cooper.

Pharrell Williams & Helen Lasichanh.

Sam Smith.

Robin Thicke & Gloria Loring.

Nick & Vanessa Lachey.

LL Cool J.

Timbaland.

Sängerin Z Lala.

Skrillex & Diplo.

A$AP & Tatianna Paulino.

Rapper Big Sean.

Paul Kilmister, Sohn von Lemmy Kilmister.

Gwen Stefani turtelt mit Blake Shelton.

Gwen Stefani turtelt mit Blake Shelton.

Gwen Stefani.

Johnny Depp.

Sofia Vergara: Sexy Tanz mit Pitbull.

Pitbull & Sofia Vergara.

Sofia Vergara & Pitbull.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Lady Gaga.

Taylor Swift.

Taylor Swift.

Pittbull, Robin Thicke & Joe Perry.

Florence Welch.

Adele.

Ellie Goulding & Andra Day.

Amber Heard.

The Weeknd.

Lady Gaga & Beck.

Sam Hunt & Carrie Underwood.

Stevie Wonder mit Pentatonix.

Demi Lovato.

Meghan Trainor.

Carrie Underwood.

John Legend.

George Clinton, Taylor Swift & Pharrell Williams.

Andra Day.

Bella Hadid & The Weeknd.

Jazz-Pianist Joey Alexander (12).

Jazz-Pianist Joey Alexander (12).

Beyoncé.

Ed Sheeran, Taylor Swift & Selena Gomez.

Amber Heard & Johnny Depp.

Beyoncé & Tony Bennett.

Johnny Depp & Joe Perry.

Adele.

Adele.

Justin Bieber.

Justin Bieber.

Justin Bieber.

Robin Thicke, Joe Perry & Pitbull.

Beyoncé.

Taylor Swift.

Sofia Vergara.

Pitbull.

Bruno Mars.

Taylor Swift & Selena Gomez.

Mark Ronson & Bruno Mars.

Zeigfreudig
Viel weniger hätte sie in dieser Robe gar nicht der Phantasie überlassen können. Dass sie keine Unterwäsche trug, war bei diesem Beinschlitz, Dekolleté und Side-Boob ziemlich offensichtlich. Da hatte Ciara nur Glück, dass Rihanna und Miley Cyrus nicht bei den Grammys waren, denn die sind ja schon berühmt-berüchtigt für ihre gewagten Nackt-Outfits.

Sexy Auftritte
Dafür fielen auch andere fesche Damen nicht nur ihre hübschen Gesichter, sondern vor allem durch ihre sexy Kleider auf. Selena Gomez hat sich schon lange von ihrem braven Disney-Image verabschiedet und zeigte ziemlich viel nackte Haut, Kaley Cuoco entzückte mit ihrem Rücken und der Ausschnitt von Model Bella Hadid hätte nicht tiefer sein können.

Den Vogel abgeschossen hat dieses Jahr allerdings die Sängerin Joy Villa. Ob dieser Aufzug sie nun auf Dauer bekannter macht, ist aber fraglich.

© Getty Images
Joy Villa
× Joy Villa

(c) Getty Images

Video zum Thema: Grammys: Taylor Swift räumt ab
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen